Operatic Arias

Dieses Bass-Album war bereits mehrfach in den iTunes-Charts, u.a. auch mit „Als Büblein klein an der Mutterbrust“, der beliebtesten Arie auf diesem Album!

Trackliste:

01.) Oh, chi piange (3:31, Kavatine des Zacharias aus „Nabucco“, Giuseppe Verdi, 1813-1901)

02.) Vieni, o levita (4:35, Gebet des Zacharias aus „Nabucco“, Giuseppe Verdi, 1813-1901)

03.) Mentre gonfiarsi l´anima (4,32, Arie des Attila aus „Attila“, Giuseppe Verdi, 1813-1901)

04.) Ella giammai m´amo (6:47, Arie des Philipp aus „Don Carlo“, Giuseppe Verdi, 1813-1901)

05.) Il lacerato spirito (3:29, Arie des Fiesco aus „Macbeth“, Giuseppe Verdi, 1813-1901)

06.) Come dal ciel precipita (3:29, Arie des Banco aus „Macbeth“, Giuseppe Verdi, 1813-1901)

07.) Son lo spirito (3:04, Arie des Mefistofele aus „Mefistofele“, Arrigo Boito, 1842-1918)

08.) Le veau d´or (2:07, Arie des Mefistofele aus „Faust“, Charles Gounod, 1818-1893)

09.) Vous qui faites l´endormie (2:33, Kavatine des Mefistofele aus „Faust“, Charles Gounod, 1818-1893)

10.) O skali groznye (2:38, Arie des Wikingers aus „Sadko“, Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow, 1844-1908)

11.) O Isis und Osiris (2:25, Arie des Sarastro aus „Die Zauberflöte“, Wolfgang Amadeus Mozart, 1756-1791)

12.) In diesen heil`gen Hallen (3:35, Arie des Sarastro aus „Die Zauberflöte“, W. A. Mozart, 1756-1791)

13.) Mein Herr und Gott (2:16, Gebet des König Heinrich aus „Lohengrin“, Richard Wagner, 1813-1883)

14.) Als Büblein klein an der Mutterbrust (2:41, Trinklied des Falstaff aus „Die lustigen Weiber von Windsor“, Otto Nicolai, 1810-1849)

Operatic Arias – 14 berühmte Bass-Arien